Firmengründung in Frankreich

Individuell zugeschnittene Betreuung für Unternehmer mit grenzüberschreitenden Ambitionen

Maßgeschneidertes Team

SARL oder SAS: Von Anfang an die richtige Ausrichtung

Unternehmen in FrankreichAnhand der Vorgaben Ihres Gründungsplans stellt ALTALEO für Sie ein Team nach Maß zusammen. Vor dem eigentlichen Start können Sie Ihr Unternehmensprojekt mit unseren Experten durchsprechen: Sie werden von einem Team unterstützt und können sich in jeder Entwicklungsphase Ihres Unternehmens auf das Know-how der Beteiligten verlassen.

  • Anwalt: Wir kümmern uns um die effiziente Weiterleitung der Korrespondenz zwischen Ihnen und dem Anwalt, der mit der Abfassung Ihres Gesellschaftsvertrags (SAS, SARL, SCI…) betraut ist. Darüber hinaus können wir Ihnen je nach festgestelltem Bedarf verschiedene Anwälte vermitteln, die auf die Bereiche spezialisiert sind, in denen Sie eine spezielle Beratung benötigen.
  • Notar: In Frankreich muss die Satzung einer Gesellschaft (SAS, SASU, SARL, EURL, SA, SCI) von einem Rechtsanwalt (oder Notar) erstellt werden. Mit unserer „Gründungspauschale“ brauchen Sie sich keine Gedanken um einen Dolmetscher zu machen, wir unterstützen Sie bei der gesamten Kommunikation mit dem Rechtsanwalt/Notar, sogar vor dem Termin für die Unternehmensgründung, damit er eine für Sie passende Satzung ausarbeiten kann.
  • Firma gründen FrankreichVerwaltungsformalitäten (Handelsregister): Unser Team kümmert sich auch um sämtliche verwaltungsrechtlichen Formalitäten der Unternehmensgründung: Handelskammer, Antrag auf Handelsregisterauszug und USt-ID-Nr. (innergemeinschaftliche USt-Nummer).
  • Steuerberater und Wirtschaftsprüfer: Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, die wichtigsten Steuer- und Rechnungslegungsfragen im Vorfeld der Unternehmensgründung mit einem in Frankreich und Deutschland versierten Wirtschaftsprüfer zu klären, der auch nach der Gründung Ihre Buchführung betreut. Der erste Termin mit dem Wirtschaftsprüfer ist ebenfalls in der Gründungspauschale enthalten.
  • Eröffnung eines Bankkontos: Zudem unterstützen wir Sie bei der Auswahl der für Ihr Projekt geeigneten Bank und bei der Koordination des Informationsaustauschs, der für die Kapitaleinlage erforderlich ist.

Ein persönlicher Ansprechpartner

Die Gründung eines Unternehmens in einem neuen Land ist eine wichtige Etappe Ihrer Unternehmensansiedlung – deshalb begleiten wir Sie während des gesamten Prozesses.

  • Unternehmen FrankreichPersönlicher Ansprechpartner: Bei der Vorbereitung Ihres Gründungsplans mit den zuständigen Experten sowie bei den für die Gründung erforderlichen Terminen werden Sie von einem zweisprachigen persönlichen Ansprechpartner begleitet, der sich auch um die Verwaltungsformalitäten kümmert.
  • Deutsch-französische Expertise: Erfahrene zweisprachige Experten (Anwälte, Wirtschaftsprüfer).
  • Kostenkontrolle: Die Gründungskosten sind Ihnen schon im Vorfeld bekannt – dadurch vermeiden Sie unliebsame Überraschungen.
  • Organisation aller Termine: Wir organisieren für Sie alle Termine an einem halben Tag vor Ort – von der Eröffnung eines Bankkontos über die Unterzeichnung der Gründungsdokumente bis hin zu den Besprechungen mit den jeweiligen Experten. Wir sorgen auch dafür, dass die Anmeldung Ihres Unternehmens korrekt verläuft.
  • Deutsch-französische Serviceleistungen: Die Ansiedlung Ihrer Firma ist nur der Beginn Ihrer Firmentätigkeit. Entscheiden Sie sich für die Domizilierung Ihres Unternehmens in einem unserer deutsch-französischen Businesscenter und nutzen Sie unsere speziell auf grenzüberschreitend tätige Unternehmen zugeschnittenen Serviceleistungen.
Rufen Sie uns an: +33 (0)3 7288 2000
Schnellangebot
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.